Dokumentation

Profitiere von automatischen Dokumentationen bei erkannten Änderungen und
halte selbst deine Anpassungen dauerhaft fest.

Vergangenes gut dokumentiert.

Automatische Dokumentationen

SYSSY analysiert die technischen Daten deiner Websites mindestens einmal pro Tag und erkennt, wenn Probleme auftreten, aber auch wenn es Änderungen gibt. Ändert sich zB die PHP-Version am Server oder die CMS-Version, weil Security-Updates eingespielt wurden, wird dies von SYSSY erkannt und ein automatischer Eintrag in der Dokumentation erstellt.

So kannst du jederzeit nachvollziehen, wann Umstellungen vorgenommen wurden. Das ist vor allem dann interessant, wenn Probleme auftreten.

Zum Beispiel kann es sein, dass ein Update die Auffindbarkeit der Website in der Suchmaschinen beeinflusst, weil deine Seite schneller oder langsamer ist oder bestimmte Teile nicht funktionieren.

Hat man alles schwarz auf weiß, hilft dies auch bei der Kommunikation mit dem Kunden, weil du mit ein paar Klicks herausfindest, wann welche Updates durchgeführt wurden.

Dokumentation schafft Übersicht.

Manuelle Dokumentationen

Du kannst bei SYSSY auch manuelle Dokumentationseinträge hinterlegen. Es kann jedes einzelne Update festgehalten werden, zB Suchmaschinenoptimierungen oder Anpassungen am CSS. Das hat nicht nur für dich Vorteile, sondern auch für deine Kollegen. Jeder kann jederzeit nachvollziehen was am Projekt passiert ist.

Update-Infos per E-Mail aussenden.

Kund*innen informieren

Es gibt noch einen Vorteil der Dokumentationen. Wenn du zB Wartungsarbeiten an der Website machst, kannst du diese mittels eines Dokumentationseintrages festhalten und durch Anhaken einer Checkbox automatischen an deinen Kunden ausschicken lassen. Ein Kleiner Mausklick sorgt für große Customer Happiness, da sich die Kunden gut betreut fühlen und sehen, dass für ihr Geld etwas passiert.

Für jeden Kunden bzw. für jedes Projekt kannst du dabei eigene E-Mail Vorlagen erstellen, die beim Versenden der Dokumentationen automatisch Anwendung finden. So ist es möglich, Kund*innen direkt und persönlich in der automatisierten E-Mail anzusprechen.

Behalte den Überblick

Dokumentiere die wichtigen Sachen

  • Nie wieder ein "Hm, keine Ahnung wann das gemacht wurde"
  • Bei jedem Projekt sofort die History im Blick
  • Behalte den Überblick über alle deine Updates
  • Mach die Kunden glücklich, indem du Update-Infos automatisiert ausschickst

Dieses Projekt wird gefördert durch die aws, aus Mitteln der Nationalstiftung für Forschung, Technologie und Entwicklung.

Logo AWS Logo Bundesministerium Digitalisierung und Wirtschaftsstandort